Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge




ev3:farbsensor

EV3 Farbsensor

Der digitale Farbsensor kann acht verschiedene Farben erkennen. Darüber hinaus dient er als Lichtsensor, der die Lichtstärke erkennt.

Das Funktionsprinzip basiert auf zwei LED-Leuchten. Eine von ihnen emittiert weißes Licht, um das Objekt zu erhellen, die zweite analysiert seine Farbe.

  • Misst reflektiertes rotes Licht und Umgebungslicht sämtlicher Lichtstärken zwischen absoluter Dunkelheit und grellem Sonnenschein.
  • Abtastrate: 1 kHz
  • Die EV3-Software erkennt den angeschlossenen Sensor automatisch


Spezifikation vom EV3 Farbsensor

  • Messung: reflektiertes Licht von rotem Licht, Umgebungslicht-Intensitäts-Sensor, Farbe
  • nachweisbaren Farben: 8 Farben (farblos, schwarz, blau, grün, gelb, rot, weiß, braun)
  • Abtastrate: 1.000 Hz
  • Entfernung: 15 bis 50mm
  • Auto-ID: in der EV3 Software integriert


Die besondere Qualität vom EV3 Farbsensor


(a) über 45 Grad (effektiv messbarer Bereich)
(b) über 53 mm
© über 54 mm
(d) über 88 mm

Das Bild oben zeigt den Messbereich vom EV3 Farbsensor im „Color“-Modus. (Messwert) Der gelbe Bereich ist der effektive Messbereich, der graue Bereich verursacht Fehlmessungen.


(a) über 53 Grad (b) über 53 mm © über 71 mm

Dies ist der Messbereich vom EV3 Farbsensor im „Reflected Light Intensity“ Modus. (Messwert)

Gebrauch des EV3 Farbsensor

Beispiel (On-Brick Programmierung)
1) Dies ist ein Programm „ warte, bis der EV3 Farbsensor an dem Eingang Port 1 eine rote Farbe erkennt“ mit der On-Brick Programmierung.


Wenn man das Programm ausführt versucht der EV3 Farbsensor die Farben zu erkennen. Bewegt man nun ein Objekt (rot) in die Nähe des Sensors, wird die Warteschleife beendet und das Programm geschlossen.
2) Dies ist ein Programm „ warte, bis der EV3 Farbsensor an dem Eingang Port 1 eine rote Farbe erkennt “ mit der On-Brick Programmierung.


Wenn man zum Beispiel ein weißes Papier etwa 1 cm vor den Sensor hält, wird die Intensität des reflektierten Lichts über den Wert 50 gehen. Dann wird das Programm gestartet mit diesem Zustand und das Papier entfernt. Der wartende Prozess wird ausgeführt und das Programm beendet.

Beispiel für die Verwendung des EV3 Color Sensor in der Software

Dies ist ein Programm zum „Erkennen der Farben mit dem EV3 Color am Sensor Eingang 1“ mit der LEGO MINDSTORMS Education EV3 Software. Das Programm sieht wie folgt aus.

Dieses Programm verwendet 3 Blocks: „Anzeige“, „Schleife“ und „Farbsensor“.
Wenn das Programm übertragen und gestartet wird, zeigt das Display an Position X = 5 und Y = 5 (Koordinaten) den erkannten Farbwert als Zahl an.

Farbkarte
0 bedeutet transparent. 1 bis 7 jeweils „schwarz“, „blau“, „grün“, „gelb“, „rot“, „weiß“ und



ev3/farbsensor.txt · Zuletzt geändert: 2014/12/29 13:47 (Externe Bearbeitung)