Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge




labview

NI LabVIEW

Anwender der Entwicklungsumgebung NI LabVIEW können ihre MINDSTORMS-NXT-Roboter auch in LabVIEW programmieren. Das LabVIEW-Toolkit für LEGO® MINDSTORMS® NXT ermöglicht es LabVIEW-Anwendern, virtuelle Instrumente (VIs) zu erstellen und herunterzuladen, um die LEGO-Roboterplattform zu bedienen und zu steuern. Drittanbieter, die Hard- und Software entwickeln, können dieses Toolkit verwenden, um den Funktionsumfang der Software MINDSTORMS NXT mit eigenen Blöcken zu erweitern.

Das LabVIEW Toolkit für LEGO MINDSTORMS ist zum download verfügbar. Jetzt herunterladen!


Programmierung von LEGO MINDSTORMS NXT mit NI LabVIEW. Mit DVD (Broschiert) von Martin Engels (Autor)

Systemvoraussetzungen

Windows:

  • Intel Pentium Prozessor oder kompatibel (mind. 800 MHz)
  • Windows XP Professional oder Home Edition mit Service Pack 2
  • Mind. 256 MB RAM
  • 50 MB freier Festplattenspeicher
  • XGA-Bildschirm (1024×768)
  • 1 verfügbarer USB-Anschluss
  • CD-ROM-Laufwerk
  • Kompatibler Bluetooth-Adapter (optional)1

Macintosh:

  • PowerPC G3-, G4- oder G5-Prozessor; mind. 600 MHz
  • Mac OS X Version 10.3.9 und 10.4
  • Mind. 256 MB RAM
  • 300 MB freier Festplattenspeicher
  • XGA-Bildschirm (1024×768)
  • 1 verfügbarer USB-Anschluss
  • CD-ROM-Laufwerk
  • Kompatibler Bluetooth-Adapter (optional)1

1 Unterstützung für Bluetooth-Software: Widcomm Bluetooth for Windows (höher als Version 1.4.2.10 SP5), Bluetooth-Stacks in Windows XP (mit Service Pack 2) und Mac OS X (Version 10.3.9 und 10.4).

National Instruments



labview.txt · Zuletzt geändert: 2015/01/31 21:50 (Externe Bearbeitung)