Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge




roberta

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
roberta [2010/01/05 13:53]
127.0.0.1 Externe Bearbeitung
roberta [2019/01/10 18:05] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 ==== Roberta ==== ==== Roberta ====
 +
 +
  
 {{:​robertalogo_02.gif|}} {{:​robertalogo_02.gif|}}
 +
 +
  
 aus Mindstorms Wikipedia, der freien Wissensdatenbank aus Mindstorms Wikipedia, der freien Wissensdatenbank
 +
 \\ \\
 +
 \\ \\
 +
  * **Roberta - ein Projekt zur Mädchenförderung** ​  * **Roberta - ein Projekt zur Mädchenförderung** ​
 +
 \\ \\
 +
 \\ \\
 +
 Unter dem Motto "​Mädchen erobern Roboter"​ weckt das Roberta-Projekt bei Mädchen und jungen Frauen mithilfe eines ganz besonderen LEGO-Bausteins Interesse für Technik, Naturwissenschaften und Informatik und fördert das Verständnis für technische Systeme. Unter dem Motto "​Mädchen erobern Roboter"​ weckt das Roberta-Projekt bei Mädchen und jungen Frauen mithilfe eines ganz besonderen LEGO-Bausteins Interesse für Technik, Naturwissenschaften und Informatik und fördert das Verständnis für technische Systeme.
 +
 \\ \\
 +
   * **Roberta nutzt die Faszination von Robotern, um Schülerinnen Naturwissenschaften, ​   * **Roberta nutzt die Faszination von Robotern, um Schülerinnen Naturwissenschaften, ​
 +
   Technik und Informatik spannend und praxisnah zu vermitteln.**   Technik und Informatik spannend und praxisnah zu vermitteln.**
 +
 \\ \\
 +
 +
  
 Lehr- und Lernmaterialien,​ mit dem geschulte Roberta-KursleiterInnen Roboterkurse durchführen können, wurden entwickelt und erprobt. Die Roboterkurse wurden so aufgebaut, dass sie Mädchen ansprechen. Attraktivität und Qualität der Kurse wurden durch eine unabhängige Begleitforschung evaluiert. Zur lokalen Unterstützung der KursleiterInnen wurde ein bundesweites Netzwerk regionaler Zentren aufgebaut. Lehr- und Lernmaterialien,​ mit dem geschulte Roberta-KursleiterInnen Roboterkurse durchführen können, wurden entwickelt und erprobt. Die Roboterkurse wurden so aufgebaut, dass sie Mädchen ansprechen. Attraktivität und Qualität der Kurse wurden durch eine unabhängige Begleitforschung evaluiert. Zur lokalen Unterstützung der KursleiterInnen wurde ein bundesweites Netzwerk regionaler Zentren aufgebaut.
 +
 \\ \\
 +
 \\ \\
 +
 Im Informatikunterricht der Sekundarstufe I ist es immer wieder eine Herausforderung Themengebiete zu erarbeiten, die den inhaltlichen Anforderungen des Informatikunterrichts entsprechen,​ die die Schülerinteressen befriedigen,​ eine handlungsorientierte Auseinandersetzung mit einem theoretischen Problem ermöglichen und sich technisch ohne großen Kostenaufwand umsetzen lassen. Roberta, ein Projekt des Fraunhofer Instituts Autonome Intelligente Systeme (AIS) in Sankt Augustin bei Bonn, bietet diese Möglichkeiten und spricht dabei ganz gezielt Schülerinnen an. Roberta ist ein Roboter, der im Unterricht oder in Unterrichtsprojekten aus einem LEGO-Mindstorm-Baukasten konstruiert wird. Das Fraunhofer Institut stellt umfangreiche Materialien mit Anregungen zur Programmierung der LEGO-Roboter zur Verfügung. Der Einsatz von Roberta kann in den Klassenstufen 7 bis 10 sehr flexibel gestaltet werden, da sowohl der spielerische Umgang mit dem Roboter als auch eine zunehmende Entdeckung und Entwicklung von Fähigkeiten in der Programmierung möglich sind. Die Verbindung von Theorie und Praxis werden optimiert und die Mädchen arbeiten mit Freude an ihrem individualisierten Roboter. Im Informatikunterricht der Sekundarstufe I ist es immer wieder eine Herausforderung Themengebiete zu erarbeiten, die den inhaltlichen Anforderungen des Informatikunterrichts entsprechen,​ die die Schülerinteressen befriedigen,​ eine handlungsorientierte Auseinandersetzung mit einem theoretischen Problem ermöglichen und sich technisch ohne großen Kostenaufwand umsetzen lassen. Roberta, ein Projekt des Fraunhofer Instituts Autonome Intelligente Systeme (AIS) in Sankt Augustin bei Bonn, bietet diese Möglichkeiten und spricht dabei ganz gezielt Schülerinnen an. Roberta ist ein Roboter, der im Unterricht oder in Unterrichtsprojekten aus einem LEGO-Mindstorm-Baukasten konstruiert wird. Das Fraunhofer Institut stellt umfangreiche Materialien mit Anregungen zur Programmierung der LEGO-Roboter zur Verfügung. Der Einsatz von Roberta kann in den Klassenstufen 7 bis 10 sehr flexibel gestaltet werden, da sowohl der spielerische Umgang mit dem Roboter als auch eine zunehmende Entdeckung und Entwicklung von Fähigkeiten in der Programmierung möglich sind. Die Verbindung von Theorie und Praxis werden optimiert und die Mädchen arbeiten mit Freude an ihrem individualisierten Roboter.
 +
 +
  
 {{:​978-3-8167-7807-3.jpg|}} {{:​978-3-8167-7807-3.jpg|}}
  
  
-[[http://alex.ais.fraunhofer.de/​zeno/​web?​action=content&​rootid=15465]] + 
 + 
 + 
 +[[http://www.iais.fraunhofer.de/​roberta.html]]  
 + 
 + 
  
  
  


roberta.txt · Zuletzt geändert: 2019/01/10 18:05 (Externe Bearbeitung)