Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge




rotationssensor

Rotationssensor

Der Rotationssensor misst die Umdrehungen einer Achse die durch ihn verläuft.

Genauigkeit

Der Rotationssensor misst in Schritten von sechzehntel Umdrehungen, d.h. nach einer vollen Umdrehung hat er den Wert 16. Das Gerät erfasst sowohl links- wie Rechtsdrehungen, wobei eine Richtung den Sensorwert erhöht und die andere ihn verringert. Auch negative Werte können auftreten. Der Sensor erlaubt eine relativ präzise Steuerung des Motors, da er direkt an die Motorachse angeschlossen werden kann. Bei sehr schnellen oder sehr langsamen Drehungen kann es jedoch manchmal zu Messfehlern kommen, da (bei schnellen Drehungen) u.U. einzelne Schritte verloren gehen (wegen der zu geringen Übertragungsrate an den RCX) oder (bei langsamen Drehungen) ein einzelner Schritt durch leichtes Hin- und Herbewegen mehrmals gezählt wird.



rotationssensor.txt · Zuletzt geändert: 2019/01/10 18:05 (Externe Bearbeitung)